mavalafl

 

Verleiht den Nägeln Farbe und erlaubt ihnen natürlich zu atmen!

– Toluolfrei

– Formaldehylfrei

– Phatalatefrei

– Collophanfrei

– Parabenfrei

– Kampferfrei

– ohne Nickelzusatz

– frei von tierischen Inhaltsstoffen

 

Die “MINIs” – kleine Fläschchen mit goldenem Verschluss – beruhen auf einer einfachen und ebenso genialen Idee: Nagellack, ohne Hinblick auf die Qualität, neigt dazu, früher oder später auszutrocknen, besonders, wenn die Flasche häufig geöffnet wird. Die Mavala “MINIs” sind entworfen worden, um diese Unannehmlichkeit zu verhindern. Halbvolle Flaschen müssen nie wieder weggeschmissen werden, weil der Lack zu dick geworden ist! Ein weiterer wichtiger Vorteil: die geringe Größe macht ihn zu einem allzeit bereiten Begleiter bei allen Gelegenheiten und ermöglicht es, eine große Auswahl verschiedener Farben im Haus zu haben, ohne das Problem des Austrocknens zu kennen.

Anwendung

Tragen Sie zwei dünne Schichten auf den Nagel auf, nachdem Sie einen Unterlack, und bevor Sie einen Überlack aufgetragen haben.

Anmerkung: Alle Mavala “MINIs” enthalten 2 kleine Mischkügelchen, um die Flasche vor Gebrauch gründlich zu schütteln. Dadurch wird die Thixotropie des Produktes gebrochen und der Nagellack erhält wieder die geeignete Konsistenz und seine strahlende Farbe.

 

 

Tipps von unserer Kosmetikerin:

 

Weshalb
blättert
der Lack ab ?
  • Der Lack wird auf eine zu wenig gründlich gereinigte Nageloberfläche aufgetragen.
  • Die Konsistenz des Lacks ist zu dickflüssig. Vor dem Auftragen ein paar Tropfen VERDÜNNER beigeben und das Fläschchen gut schütteln.
  • Der Lack ist zu dick aufgetragen.
  • Die zweite Schicht wurde aufgetragen, bevor die erste vollständig trocken war.
  • Damit der Lack gut hält, müssen eine gespaltene Nägel zuvor behandelt werden.
  • Verwenden Sie immer MAVALA Basis und tragen Sie den Lack in zwei dünnen Schichten auf.
  • Schützen Sie den Lack mit einer Schicht COLORFIX, dem mit Acryl verstärkten Fixierer.
Wie können
Schmierereien
entfernt
werden ?
  • Ein mit Watte umwickeltes und mit Lackentferner getränktes Manikürestäbchen ist die traditionelle Methode, doch ist auch der KORREKTURSTIFT von MAVALA für diesen Zweck besonders gut geeignet.
Wie wird der
Lack
gleichmäßig
aufgetragen ?
  • Vergewissern Sie sich zuallererst, dass Ihr Lack die richtige Konsistenz hat. Wenn er zu dick ist, fügen Sie einen Tropfen VERDÜNNER bei. Tragen Sie ihn in langen, grosszügigen Pinselstrichen auf. Vermeiden Sie kurze, abgehackte Pinselstriche. Die zweite Schicht muss die helleren und die beim ersten Durchgang nicht bemalten Zonen bedecken.
Wie wird ein
verklebtes
Fläschchen
geöffnet ?
  • Wer hat sich noch nie mit einem Lackfläschchen abgekämpft, dessen Verschluss verklebt war ? Die meisten Leute haben in dieser ärgerlichen Situation die selbe Reaktion : Sie tauchen das Fläschchen in heisses Wasser, schütteln es oder klopfen Sie sie heftig auf einen Tisch. Leider sind diese Methode nicht sehr geeignet, denn das Fläschchen könnte dabei zerbrechen und abgesehen davon gefährdet sie Ihre Nägel. Die einfachste Lösung besteht darin, ein Gummiband um den Flaschenhals zu legen. Das Ergebnis ist estaunlich: Ihr Fläschchen lässt sich ganz normal und ohne Kraftaufwand öffnen.